Anamet 3360131 Hiprojacket Aero Hitzeschutzschlauch rot HJ-08 NW13 / 1/2"

Anamet 3360131 Hiprojacket Aero Hitzeschutzschlauch rot HJ-08 NW13 / 1/2"

Artikelnummer: 10080013


12,64 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand


knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Kategorie: Anamet Hiprojacket Aero

mtr
 

Der höchstmögliche Hitzschutz für Kabel, Hydraulik-, Kühl- und Pneumatikschläuche. Dieser gleichmäßig gewebter Glasfaserschlauch mit dickem Silikonmantel wird gemäß dem Aerospace Standard SAE AS1072, hergestellt. Durch dieses aufwendige Produktionsverfahren kann der Schlauch den AS 1055 Test bestehen. Hiprojacket bietet höchsten Kurzzeit-Flammschutz, verbunden mit einer sehr guten Hitzereduzierung. Bei der Anwendung als Kabel-Schutzschlauch gibt es dazu eine komplette Verschraubungsserie zur einfachen Montage in verschiedenen Gewindeausführungen. Er ist beständig gegen hydraulische Flüssigkeiten, verschiedene Schmieröle und Brennstoffe Hiprojacket schützt gegen kleine Mengen von geschmolzenen Materialien, gelegentlichen Flammen, Hitzeabstrahlung, Abkühlung bei Kühlschläuchen Energieverlust in Leitungen und Schläuchen. Auch kann damit der Personenschutz sehr gut durchgeführt werden. Hiprojacket wird in der Luft / Raumfahrt, Militärtechnik, Stahlwerken, Giessereien, Glas- und Keramikhütten, sowie im Maschinen-, Anlagenbau und bei der Schienenfahrzeug- Industrie, verwendet.

 

Konstruktion : ?Eng gewebter? E-Glasgarn Innenschlauch, dickwandige Konstruktion die den Anforderungen gemäß dem Aerospace Standard SAE AS 1072 Type 2, entspricht.

Mantel Spezifikation : Eisenoxyd Silikon-Gummi, hohe Ölbeständigkeit, halogenfrei, gute kurze Flammbesta¨ndigkeit, sehr gute Temperaturreduktion, widersteht sehr gut kleinen Mengen von flüssigem Metall, Aluminium, Glas ect.

Spezielle Zulassungen : Brandtest DIN 5510-2: S4/SR2/ ST2. Ox. index LOI = 39,2. Flammlöschend nach UNI CEI 11170-3; NF EN ISO 11925-2 (15 und 30 sec.).

EN 45545-2 R22 und R23 HL1/HL2/HL3;

NF F 16-101 Klasse I2 F1. Ermöglicht Schlauchapplikationen SAE AS 1055 Test.

Temperaturbereich : -55 °C bis +260 °C Dauertemperatur. Beflammung bis +800 °C fu¨r ca. 20 Min. Strahlungswärme bis +800°C fu¨r 20 Min. Flüssigmetalkontakt bis +1640°C fu¨r 15-30 Sek.

Mantelfarbe : Rot.

 

Innen- und Aussendurchmesser in mm:

13 x 18

 

 

Bestellhinweis:

Preis per Meter

die Bestellmenge wird am Stück geliefert

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte